Montag, 11. Februar 2013

Samstagsmenü

Seit dem die Mademoiselle N. da ist (etwas über 6 Monate ;-) sehen unsere Samstagsabende ganz anders aus als früher.Wir gehen nur noch selten aus, denn die Großeltern von Mademoiselle N. wohnen zu weit weg und nicht immer babysitten können, und auch noch natürlich selbst ein ausgefülltes Privatleben haben. Aber wir empfinden diesen Umstand als überhaupt nicht schlimm. Erstens, wir waren früher sehr aktiv und ständig unterwegs. Und zweitens, macht man es auch sehr gerne, und es ist ja nicht für immer :-)
Deswegen geniessen wir es sehr die Freunde zu uns einzuladen, sie zu bekochen und schöne gemütliche Abende mit ihnen zu verbringen. Und die Mademoiselle N. schlummert friedlich in ihrem Bettchen...

Vergangenen Samstag Abend waren sehr gute Freunde bei uns zu Besuch.
Dieses Mal habe ich keine Deko auf dem Esstisch gemacht, da ich ja schon das Arrangement auf dem Couchtisch hatte.



Als Vorspeise habe ich eine Kürbis-Karotte-Kokos-Curry Suppe mit Garnelen vorbereitet






Als Hauptgang gab es dann Rinderfilet mit Pesto-Kartoffelpüree und karamellisierten Tomaten 





Und als Nachtisch ein warmer Schokoladenküchlein mit flüssigem Kern auf Himbeerspiegel und Vanilleeis




Meinem Mann und mir hat es geschmeckt, und ich hoffe, dass unsere lieben Gäste auch sehr zufrieden waren.


                          Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!
                                                                  xoxo

Kommentare:

  1. Oh das sieht ja lecker aus. Besonders die Suppe hat es mir angetan, ich glaube die wäre genau nach meinem Geschmack.

    Schöne, hungrig machende Fotos ;)

    LG Cla

    AntwortenLöschen
  2. ooooh das sieht so unglaublich lecker aus, vorallem der nachtisch! :)

    http://same-but-diffrent.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich mir jetzt gleich gar nicht vorstellen, liebe Margarita, dass ihr vor der Geburt Eurer kleinen Mademoiselle N. beim Ausgehen leckereres Essen genießen durftet ...

    Alles einfach perfekt angerichtet!

    Viele liebe Grüße von Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Also das sieht so köstlich aus, da ist das ausgehen ja soweiso schon nebensache :)
    Liebst, Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Das Dessert sieht ja mal seeehr gelungen aus. Der Rest übrigens auch :)

    AntwortenLöschen